Meerrettichwieble & -männle


In Anlehnung an Urloffens lange Tradition als Meerrettichort wurden zur Fasnacht im Jahre 1999/2000 die Meerrettichwieble und -männle gegründet.

Diese Gruppe von Frauen und Männern sorgen auf ihre unvergleichliche Art und Weise für das leibliche Wohl der Zuschauer.
Ihr selbstgebrannter Meerrettich-Schnaps ist bereits ein Geheimtip unter Mitglieder anderer Zünfte, die schon bei so manchen Umzugsaufstellungen verköstigt wurden, sowie auch den Zuschauern auf der Umzugsstrecke, die sich ebenfalls gerne mal "einen einschenken lassen".